TIGIA ROSMARI

Radons - Savognin - Albula - Graubünden

Geniessen, Entdecken und Entspannen

BAVEGNA UND HERZLICH WILLKOMMEN


Das urgemütliche Maiensäss Tigia Rosmari bietet ein wunderschönes Bergpanorama wie auch ein traumhaftes Skigebiet direkt vor der Türe.

Das Tigia Rosmari befindet sich mitten in Radons - das urchige Maiensäss-Dorf der Ferienregion Savognin Bivio Albula - auf 1885 m.ü.M. Im Winter führt die Skipiste des Skigebiets Savognin direkt vor der Hütte vorbei. Im Sommer ist sie idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Bike-Touren in der Region Surses und dem Parc Ela.

Geniessen sie die Ruhe auf dem Maiensäss und probieren sie eine der vielen lokalen Bündner Spezialitäten mit dem imposanten Bergpanorama im Hintergrund. Beste Voraussetzungen um zu entspannen.

Entdecken sie die Tierwelt der Berge mit Murmeltieren, Gemsen, Steinböcken, Hirschen und Rehen. Mit etwas Glück kommt auch das Eichhörnchen am Fenster vorbei oder beobachten sie wie der Steinadler über das Tal gleitet.

Erleben sie den funkelnden Sternenhimmel in einer klaren, dunkeln Nacht wie man ihn nur noch selten in der Schweiz sieht.

Das Haus wurde um 1600 erbaut und diente als Käserei des Maiensäss Radons. Es wurde in den Jahren 2014 und 2015 liebevoll renoviert und zu einem kleinen Bijou umgebaut. Mit zwei Schlafzimmern und dem offenen Wohnbereich mit Küche ist das Tigia Rosmari ideal für zwei bis maximal fünf Personen.

Radons - Savognin - Surses - Oberhalbstein - Albula - Graubünden - Schweiz

Ferien, Familienferien, Ski, Snowboard, Wandern, Mountain Bike, Baden, Klettern, Skitour, Wochenende, Getaway, Alphütte, Maiensäss, Winterferien, Sommerferien, Abenteuer, Entdecken, Entspannen